GÖTZ ALSMANN »L.I.E.B.E« - musik:landschaft westfalen

GÖTZ ALSMANN »L.I.E.B.E«

 

KONZERTINFORMATIONEN

KÜNSTLER

Götz Alsmann und Band

SPIELSTÄTTE

Gut Ross, Heidener Str. 51, 46342 Velen

EINLASS

18 Uhr


ÜBER DIE VERANSTALTUNG

Götz Alsmann singt Liebeslieder.

Tut er das nicht immer? Eigentlich ja.

Doch nach seinen musikalischen Ausflügen nach Paris, New York und Rom, die jeweils durch preisgekrönte Alben und über 700 Konzerte in den letzten neun Jahren dokumentiert sind, widmet sich der König des Jazzschlagers wieder einmal den Werken der großen Komponisten und Texter des deutschsprachigen Raums. Ihre Spezialität waren schon immer Liebeslieder - romantisch und zärtlich, verträumt und böse - aber auch gewagt und wild.

Ob Werke aus der Zeit der "Silbernen Operette" der 20er und 30er Jahre, Chansons der Nachkriegszeit oder Edelsteine aus der Schlagerwelt der 50er und 60er Jahre - all diese Klassiker werden im typischen Klang der Götz Alsmann Band mit Hilfe der Arrangements ihres Bandleiters behutsam in die Welt des Jazz übertragen und beweisen damit ihren Charme, ihre Eleganz, ihren Humor und ihre zeitlose Qualität.

Die Band, die Götz Alsmann bei den Konzerten unterstützt, besteht aus Musikern, von denen die meisten seit Jahrzehnten im Ensemble sind. In buchstäblich tausenden von Konzerten haben sie an Alsmanns ewigem Engagement für den Jazz-Hit teilgenommen. Ihr Platz in der Musikgeschichte ist gesichert.

 

€ 49 / € 45


Ticketpreise


Abendkasse zzgl. 6,00 €. Freie Sitzplatzwahl. Schüler, Studenten erhalten 50 % Ermäßigung, Schwerbehinderte (ab einem GdB von 70%) erhalten 5,00 € Rabatt. Für Service und Versand berechnen wir pro Bestellung zusätzlich 3,00 €.