KLASSIK IM BAUMARKT - musik:landschaft westfalen
parallax background

KLASSIK IM BAUMARKT

 

KONZERTINFORMATIONEN

KÜNSTLER

Junges Tonkünstler Orchester, Philippe Tondre (Oboe), Hannes Krämer (Dirigent)

SPIELSTÄTTE

Bauzentrum Borgers, Daßhorst 4-6, 46499 Hamminkeln

EINLASS

19 Uhr


ÜBER DIE VERANSTALTUNG

Bereits zum sechsten Mal ist die »musik:landschaft westfalen« in Hamminkeln an einem außergewöhnlichen Konzertort zu Gast: das Hochregallager der Firma Bauzentrum Borgers. Mit Unterstützung der Familie Borgers verwandeln der Bühnenbauer und das Team der »musik:landschaft westfalen« den Baumarkt in einen temporären Konzertsaal. So werden Gäste und Künstler in diesem Jahr das Junge Tonkünstler Orchester unter der Leitung von Hannes Krämer bei bester Akustik genießen können. Solist des Abends ist der französische Oboist Philippe Tondre.

Philippe wurde in 1989 in Mulhouse, Frankreich geboren und begann im Alter von sieben Jahren mit dem Oboenspiel an der Musikschule seiner Geburtsstadt. Mit fünfzehn Jahren wurde er am Conservatoire National Supérieur de Musique de Paris an- genommen, wo er 2010 sein Studium bei David Walter mit dem Masterdiplom abschloss. Von 2008 bis 2016 war Philippe Tondre Solo-Oboist des Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR. Er ist Mitglied des Kammer Ensemble de Paris, des Mito Chamber Orchestra, regelmäßiger Gast beim Royal Concertgebouw Orchestra Amsterdam und Professor an der Musikhochschule Saarbrücken. Philippe Tondre spielt auf einer Marigaux M2 Oboe.

 

€ 45 / € 35

Ticketpreise


Abendkasse zzgl. 6,00 €. Freie Sitzplatzwahl. Schüler, Studenten erhalten 50 % Ermäßigung, Schwerbehinderte (ab einem GdB von 70%) erhalten 5,00 € Rabatt. Für Service und Versand berechnen wir pro Bestellung zusätzlich 3,00 €.