parallax background

KLASSIK IM SOMMER
GEMPTHALLE LENGERICH

 

KONZERTINFORMATIONEN

KÜNSTLER

festival:philharmonie westfalen
Michael Zlabinger (Dirigent)

SPIELSTÄTTE

Gempthalle, Gemptplatz 1, 49525 Lengerich

EINLASS

18:30 Uhr

PROGRAMM

Ludwig van Beethoven 
Leonoren-Ouvertüre Nr. 3 op. 72

Max Bruch
Konzert für Violine und Orchester Nr. 1 in g-moll op. 26

Franz Schubert
Symphonie Nr. 8 in C-Dur „Große C-Dur-Symphonie“ D 944


ÜBER DIE VERANSTALTUNG

Die festival:philharmonie westfalen, unter der Leitung von Michael Zlabinger, kehrt am 31. Juli 2024 für das Konzert »Klassik im Sommer« in die Gempthalle Lengerich zurück. Dieser Abend führt die langjährige Tradition der Sommerkonzerte fort, mit denen das Orchester das Publikum in Lengerich seit vielen Jahren begeistert.

Eröffnet wird das Konzert mit Beethovens dramatischer Leonoren-Ouvertüre Nr. 3, op. 72, die für ihre herausfordernde Dynamik und die Darstellung heroischer Themen bekannt ist. Es folgt Bruchs Violinkonzert Nr. 1 in g-moll, op. 26, ein Höhepunkt romantischer Musik, der durch emotionale Tiefe und technische Brillanz besticht. Den Abschluss macht Schuberts „Große C-Dur-Symphonie“, D 944, ein Werk von monumentaler Struktur und lyrischer Schönheit, das die Zuhörer auf eine bewegende Reise durch die menschliche Erfahrung mitnimmt.
 
 

€ 49 / € 44

Ticketpreise


Abendkasse zzgl. 6,00 €. Freie Sitzplatzwahl. Schüler, Studenten erhalten 50 % Ermäßigung, Schwerbehinderte (ab einem GdB von 70%) erhalten 5,00 € Rabatt. Für Service und Versand berechnen wir pro Bestellung zusätzlich 3,50 €.