parallax background

NEUJAHRSKONZERT WESEL 2023

 

KONZERT­INFORMATIONEN


KÜNSTLER

festival:philharmonie westfalen, Michael Zlabinger (Leitung)


SPIELSTÄTTE

Willibrordi-Dom, Willibrordipl., 46483 Wesel


EINLASS

Eine Stunde vor Konzertbeginn



ÜBER DIE VERANSTALTUNG

Zum großen Neujahrskonzert lädt die »festival:philharmonie westfalen« am Donnerstag, den 5. Januar 2023 um 19 Uhr im Willibrordi-Dom in Wesel.

Mit den schönsten Klängen der Wiener Strauss-Dynastie begrüßt die »festival:philharmonie westfalen« das Jahr 2023 in Wesel. Zum zweiten Mal präsentiert das Orchester anlässlich des Jahreswechsels ein mitreißendes Potpourri aus prominenten Walzern, feurigen Polkas und heiteren Märschen in der Hansestadt. Dargeboten werden zahlreiche Werke der Familie Strauss, jener legendären österreichischen Familiendynastie, die mehrere Walzerkomponisten und hervorragende Kapellmeister hervorgebracht hat – allen voran Johann Strauss (Vater) und Johann Strauss (Sohn). Als ausgewiesener „Strauss-Kenner“ versteht es Dirigent Michael Zlabinger aus Wien genau, die Werke im Sinne seiner Heimatstadt zu interpretieren. Die »festival:philharmonie westfalen« dirigiert er in dieser Saison zum zweiten Mal. „Wir freuen uns sehr, Michael Zlabinger erneut für unsere Neujahrstournee gewonnen zu haben“ zeigt sich Festival-Intendant Dirk Klapsing begeistert und bezeichnet Zlabinger als einen großen Gewinn für das Orchester. „Unter seiner Dirigentschaft läuft das Orchester förmlich zur Hochform auf“. Auf dem Programm stehen unter anderem die von Johann Strauss (Sohn) komponierte „Orpheus-Quadrille“ sowie die ebenfalls aus dessen Feder stammende Ouvertüre zur Operette „Die Fledermaus“.

 


Ticketpreis zzgl. € 0,60 Systemgebühr sowie Gebühren für die Zahlungsabwicklung. Abendkasse zzgl. € 6,-. Freie Sitzplatzwahl. Schüler, Studenten erhalten 50 % Ermäßigung, Schwerbehinderte (ab einem GdB von 70%) erhalten € 5,- Rabatt. Für Service und Versand berechnen wir pro Bestellung zusätzlich € 3,50.