NEUSTART KULTUR

Liebe Freundinnen und Freunde der musik:landschaft westfalen,


selten war uns der Wert von Kultur und insbesondere von einem Live-Konzert so bewusst wie in diesen Tagen. Musik beflügelt, entspannt, streichelt die Seele, gibt Mut und macht uns glücklich. Mit diesem Wissen haben wir mutig den Festival-Sommer 2021 geplant und organisiert. Die positiven Rückmeldungen der Künstler, aber auch Ihre Treue und Ihre Anfragen bestärken uns in unserem Tun.


Der Festival-Sommer 2021 wird anders sein – in Bezug auf die Konzertbedingungen, aber auch auf das Programm.  Damit Sie sich als Zuschauer wohl fühlen, haben wir  wir die Besucherzahl pro Veranstaltung auf die Hälfte reduziert und die Bestuhlung mit entsprechendem Abstand geplant. Dafür wird aber jeder Termin doppelt bespielt. Für Sie als Besucher bedeutet dies, dass Sie am jeweiligen Tag zwischen einem frühen und einem späten Beginn wählen können.


Zu den klassischen Konzerten, die weiterhin den Kern der musik:landschaft westfalen bilden werden, gesellen sich andere Musikgenres sowie Kabarett. Bei einigen dieser Konzerte handelt es sich um Ersatztermine für Veranstaltungen aus dem letzten Jahr. Die Karteninhaber wurden im Vorfeld informiert. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit.


Wenn Sie im Besitz von Eintrittskarten für die ausgefallenen Konzerte „HÖHNER PHILHARMONICS“ sind, gilt Folgendes: An den Ersatzterminen 30. und 31. Juli können Sie wählen zwischen dem Konzert um  17:30 und um 20:30 Uhr. Bitte senden Sie uns Ihre Tickets aus dem Vorjahr zurück an das M:LW Festival- Büro, Ramsdorfer Postweg 34, 46325 Borken und teilen Sie uns Ihre Wunsch- Uhrzeit mit.Wir versuchen, jeden Wunsch zu realisieren, entscheidend dabei ist die Reihenfolge der Einsendungen.