WIR VERLEGEN DEN KONZERTSOMMER AUF 2021

 
Liebe Freundinnen und Freunde der »musik:landschaft westfalen«,
lange haben wir auf bessere Nachrichten gehofft, jetzt ist es an der Zeit, für den Festival- Sommer 2020 Entscheidungen zu treffen. Trotz der teilweise von der Landesregierung verfügten Lockerungen sehen wir uns nicht in der Lage, Konzerte mit großen Orchestern und großem Publikum stattfinden zu lassen. Daher haben wir uns schweren Herzens entschlossen, folgende Konzerte des Sommers 2020 zu verschieben:

03. Juli 2020, Kaiserkeller, Velen, Gut Ross
NEUER TERMIN: 21. AUGUST 2021

04. Juli 2020, Götz Alsmann, Velen, Gut Ross
NEUER TERMIN: 20. AUGUST 2021

24. Juli 2020, ZUCCHINI SISTAZ, Vreden, Gut Schulze Siehoff
NEUER TERMIN WIRD BEKANNT GEGEBEN

01. August 2020, Klassik im Baumarkt, Hamminkeln, Bauzentrum Borgers,
NEUER TERMIN: 21. AUGUST 2021

Frankreichs Zauber – Spaniens Magie
07. August 2020, Horn Bad Meinberg, Kurpark
08. August 2020, Borken, Schloss Pröbsting
09. August 2020, Bocholt-Spork, Gut Heidefeld
NEUE TERMINE WERDEN BEKANNT GEGEBEN

13. August 2020, First Night – Highlights der Klassik, Schloss Raesfeld
NEUER TERMIN: 29. Juli 2021

14. August 2020, Höhner Philharmonics, Schloss Raesfeld
NEUER TERMIN: 30. JULI 2021

15.August 2020, Höhner Philharmonics, Schloss Raesfeld
NEUER TERMIN: 31. JULI 2021


Die »musik:landschaft westfalen« ist ein privat finanziertes Festival, das von der aktuellen Situation in seiner Existenz bedroht wird. Wir können auf keine staatliche Förderung zurückgreifen und den Ausfall einer Festivalsaison nicht einfach finanziell auffangen. Damit wir nach vorne blicken und die Planungen für 2021 fortsetzen können, sind wir auf Ihre Solidarität angewiesen.

Die musik:landschaft westfalen gemeinnützige GmbH versteht sich als Unterstützer und Partner des Festivals. Zweck der gemeinnützigen Gesellschaft ist die Förderung von Kunst und Kultur, wobei das Augenmerk auf dem unserer Meinung nach besonders förderungswürdigen Projekt der »festival:philharmonie westfalen« liegt, die in der Tradition der »penderecki musik:akademie westfalen« steht und deren Mitglieder in dieser Corona-Krise besonders auf finanzielle Unterstützung angewiesen sind. Um die jungen Musikerinnen und Musiker, die in der Regel keine Festanstellung und somit seit Monaten keinerlei Einkommen haben, zu unterstützen, haben wir das Autokino-Format „Drive & Live“ gegründet. Außerdem werden wir im Sommer ein neues Format unter dem Titel „Klassik im Park – Die Flanierkonzerte“ mit Mitgliedern der Festival Philharmonie durchführen.

Viele Festivalfreunde haben uns in den letzten Tagen und Wochen ihre große Solidarität bekundet, indem sie auf die Rückerstattung des Ticketpreises zu Gunsten der Orchesterarbeit der »festival:philharmonie westfalen« ausdrücklich verzichten. Die Ausstellung einer Spendenquittung ist möglich. Auch Sie haben die Wahl:

• Nutzung des neuen Termines
• Ausstellung eines Gutscheines, der beim Kauf eines Tickets für eine andere Veranstaltung der »musik:landschaft westfalen« angerechnet wird.
• Erstattungsverzicht zugunsten der musik:landschaft westfalen gemeinnützige GmbH

Wir weisen darauf hin, dass der Gutschein nicht eingelöst werden muss und Sie ab dem 01.01.2022 einen vollen Anspruch auf Rückerstattung des Ticketpreises haben.

Haben Sie Ihr Ticket über Eventim bzw. über eine Eventim-Vorverkaufsstelle gekauft, wenden Sie sich bitte an den Betreiber bzw. die Vorverkaufsstelle.

Bitte füllen Sie hierfür das untenstehende Formular aus! Wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an tickets@musiklandschaft-westfalen.de. Bitte sehen Sie von Rückfragen zum Bearbeitungsstand ab, wir bemühen uns um eine zügige Abwicklung.
Ich möchte den vorgeschlagenen Ersatztermin in 2021 wahrnehmenIch möchte einen Wertgutschein erhaltenIch verzichte auf einen Gutschein und spende den Betrag an die musik:landschaft westfalen gemeinnützige GmbH


Anrede* FrauHerr



Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder